Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Ist unsere Einliegerwohnung im Dachgeschoss als eigenständige Wohnung förderfähig?

Frage von Dirk T. am 18.05.2021 

Wir möchten ein Einfamilienwohnhaus sanieren und im Dachgeschoss eine eigenständige Einliegerwohnung mit Bad, WC und Küche einrichten. Die Wohnungseingangstür der Einliegerwohnung erreicht man über Diele und Flur der Hauptwohnung. Ist diese Einliegerwohnung somit als separate Wohnung förderfähig? Gerne höre ich von Ihnen. 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die KfW definiert Wohneinheit so: Wohneinheiten sind in einem abgeschlossenen Zusammenhang liegende und zu dauerhaften Wohnzwecken bestimmte Räume in Wohngebäuden, welche die Führung eines Haushalts ermöglichen (Zimmer, Küche/Kochnische und Bad/WC). Der Zugang muss separat und nicht durch eine andere Wohneinheit möglich sein.

Wenn Ihre Einliegerwohnung also keinen separaten Zugang hat, ist sie leider nicht als eigene Wohnung förderfähig.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo