Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Dämmung des Speicherdecke, begehbare Platten oder Mineralwolle, was ist besser?

Frage von Angelika H. am 05.09.2015 

Dämmung des Speicherdecke, begehbare Platten oder Mineralwolle, was ist besser? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Für die Dachbodendämmung stehen viele verschiedene Dämmstoffe zur Verfügung – von Mineralwolle über Holzfaserdämmstoffe bis hin zu Styropor oder einer Einblasdämmung mit Zellulose. Welche Dämmung für Ihre Speicherdecke passend ist, hängt von den baulichen Gegebenheiten ab (Holzbalkendecke oder Betondecke) und auch davon, ob Ihre Dämmung begehbar sein soll oder nicht.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo