Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Können wir zwei Häuser mit einer gemeinsamen Wärmepumpe versorgen und die Heizkosten gerecht aufteilen?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Harald R. am 11.01.2021 

Wir sind Eigentümer eines Einfamilienhauses, bei dem in nächster Zeit die Heizungsanlage (Ölheizung) erneuert werden muss. Darüber hinaus möchte unsere Tochter auf dem hinteren Teil unseres Grundstückes ein neues Einfamilienhaus errichten. Jetzt war meine Idee, ob wir zusammen eine Wärmepumpenanlage bauen können, an die wir dann beide Häuser anschließen, natürlich jeweils autark und einzeln abgerechnet. Ist das möglich und können Sie uns Infomaterial zukommen lassen?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Das ist grundsätzlich möglich. Ob die Wärmepumpe im bestehenden Gebäude sinnvoll einsetzbar ist, hängt allerdings von dessen Eigenschaften ab. Handelt es sich um ein gut gedämmtes Gebäude mit Flächenheizung, arbeitet die Wärmepumpe hier effizient. Benötigt das Gebäude jedoch hohe Vorlauftemperaturen, um alle Räume auf wohlige Temperaturen zu bringen, würde die Effizienz sinken. Die Heizkosten würden dadurch in beiden Gebäuden ansteigen. 


Ohne das Gebäude zu kennen, ist eine zuverlässige Auskunft daher leider nicht möglich. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen die Beratung durch einen Energieberater aus Ihrer Region. Dieser nimmt das bestehende und das geplante Gebäude genau unter die Lupe und erstellt ein Konzept, mit dem sich beide Gebäude energieeffizient und sparsam beheizen lassen. Eine erste Einschätzung geben auch die Berater der Verbraucherzentrale für Energieberatung. Dank staatlicher Förderung kostet die Vor-Ort-Beratung hier pauschal nur 30 Euro.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung