Foto: Saint-Gobain Rigips GmbH

Decke

Ob Holzbalkendecke oder Betondecke - Schallschutz und Optik lassen im Altbau meistens zu wünschen übrig.

Typische Sanierungsmaßnahmen bei Altbaudecken sind die statische Ertüchtigung und Maßnahmen zum Schallschutz.

weiterlesen »

Foto: Saint-Gobain Rigips GmbH

Decke
 
mehr Informationen zu Decke
Eine Decke mit Trockenbaukonstruktion bietet im Altbau viele Möglichkeiten wie die Verbesserung des Schallschutzes und die Interegration einer individuell geplanten Beleuchtung
Eine Decke mit Trockenbaukonstruktion bietet im Altbau viele Möglichkeiten wie die Verbesserung des Schallschutzes und die Interegration einer individuell geplanten BeleuchtungFoto: Saint-Gobain Rigips GmbH
Entspannt hören und durchatmen: Eine abgehängte Decke mit speziellen Gipsbauplatten sorgt nicht nur für eine bessere Akustik, sondern auch für Raumluft ohne Schadstoffe
Entspannt hören und durchatmen: Eine abgehängte Decke mit speziellen Gipsbauplatten sorgt nicht nur für eine bessere Akustik, sondern auch für Raumluft ohne SchadstoffeFoto: Saint-Gobain Rigips GmbH

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Decke. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Aktuelles zum Thema

Sanierung von Altbaudecken
Egal ob Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus - bei in die Jahre gekommenen Altbauten sind die Decken oft eine Schwachstelle. Während bei Baujahren bis in die 1950er Jahre in der Regeln Holzbalkendecken dominieren, wurden bei späteren Baujahren meistens Betondecken eingesetzt. Wird ein Haus von Grund auf saniert, werden Holzbalkendecken oft statisch ertüchtigt, um die Tragfähigkeit der Decke zu verbessern. Diese Arbeiten sind aufwendig, erreicht wird eine bessere Statik zum Beispiel über Verstärkungen durch seitlich angebrachte Holzlaschen oder Stahlprofile. Auch Schäden an der Holzkonstruktion (zum Beispiel durch Schädlinge) müssen ausgebessert und bei Schadstoffbelastungen in der Raumluft entsprechende Maßnahmen ergriffen werden. Ein Problem ist sowohl bei Holzbalkendecken als auch bei Betondecken anzutreffen: der mangelhafte Schallschutz.

Typischer Aufbau einer Holzbalkendecke im Altbau
Zu finden sind in Altbauten sowohl Decken mit verdeckten Holzbalken, teilweise sichtbaren Holzbalken und Holzbalkendecken mit vollständig sichtbaren Holzbalken. Sicher am häufigsten sind Decken mit verdeckten Holzbalken. Aufgebaut sind sie auf der Oberseite aus dem Bodenbelag (Hobeldielen, Parkett), tragenden Balken, einem Einschub aus Sand, Lehm oder Schlacke auf einer Sparschalung (Stakung) oder Einschubbrettern und auf der unteren Deckenseite zum Beispiel eine Sparschalung mit Schilfrohr als Putzträger.

Schallschutz verbessern bei Altbaudecken
Während bei der Holzbalkendecke der Schallschutz mit einer abgehängten Decke deutlich verbessert werden kann, steht bei Betondecken eher die Verbesserung der Trittschalldämmung im Vordergrund. Für beide Sanierungsfälle stehen abgestimmte und schlanke Systeme speziell für die Altbausanierung zur Verfügung, die auch bei begrenzten Platz- und Höhenverhältnissen gute Ergebnisse versprechen.

Raumluft verbessern und Beleuchtung richtig in Szene setzen
Ein besserer Schallschutz ist aber längst nicht der einzige Vorteil einer abgehängten Decke. Spezielle Gipsbauplatten können auch Schadstoffe in der Raumluft abbauen und so für ein gesünderes Wohnklima sorgen. Und nicht zuletzt lassen sich im Deckenzwischenraum Kabel für die Elektroinstallation "verstecken". Darüber hinaus erlauben Trockenbaukonstruktionen eine wirkungsvolle Beleuchtung. Ob Einbaulampen und Strahler oder Lichtkanten für eine indirekte Beleuchtung - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.


Quelle: www.Energie-Fachberater.de
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 
 

Tipps und Expertenwissen zu Decke

 
  • Redaktions-Tipp
    Förderung
     

    Sanierungsmaßnahmen und Förderung clever kombinieren

    Beim energetischen Sanieren auch an Stolperfallen denken

    Wer Maßnahmen zu energetischer Sanierung, Einbruchschutz und Barrierefreiheit koppelt, spart Kosten und kann die Förderung der KfW kombinieren.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Decke
     

    Abgehängte Decke verbessert Schallschutz im Altbau

    Spezielle Deckenkonstruktion und Dämmung gegen den Lärm

    Eine abgehängte Decke kann den Schallschutz eines Altbaus erheblich verbessern. Tipps zu Konstruktion, Dämmung und Gipsplatten für mehr Schallschutz.   

    Mehr »
     
 
 
 
 

Unsere Partner im Bereich Decke

Produkte im Bereich Decke

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    Rigips Produkte und Systeme

    Saint-Gobain Rigips GmbH, Düsseldorf