x
Expertenrat

Welchen Nachweis benötige ich zur GEG-Ausnahme für 2023 bestellte und 2024 eingebaute Heizungen?

Frage von Yüksel A. am 01.11.2023 

Laut GEG § 71 (12) sind ja Heizungsanlagen, für die ein Lieferungs- oder Leistungsvertrag vor dem 19. April 2023 geschlossen wurde und die bis zum Ablauf des 18. Oktober 2024 zum Zwecke der Inbetriebnahme eingebaut oder aufgestellt werden, von der GEG Pflicht zu 65 Prozent erneuerbaren Energien bis 2045 befreit.

Ich habe mir am 09.04.2023 einen Gas-Brennwertkessel bestellt, der leider bis heute nicht geliefert werden konnte. So wie es aussieht, wird der Kessel wohl erst 2024 eingebaut.

Eine schriftliche Auftragsbestätigung vom Verkäufer habe ich am 09.04.2023 erhalten.

Meine Fragen wären
1. Reicht eine schriftliche Auftragsbestätigung vom Verkäufer? Oder werden da noch andere Formulare oder Bescheinigungen vom Verkäufer benötigt?
2. Wo muss die Auftragsbestätigung eingereicht werden, um vom GEG § 71 (12) Gebrauch zu machen?
3. Oder wird das ganze nach dem Einbau mit dem Schornsteinfeger abgewickelt?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

In der Regel sollte die Auftragsbescheinigung in diesem Fall ausreichen. Das Beantragen einer Ausnahme ist hier aller Voraussicht nach jedoch nicht nötig. Sie können die bestellte Heizung entsprechend den Vorgaben einbauen und weisen dem Schornsteinfeger nach, dass Sie die Rahmenbedingungen zur Befreiung erfüllen. Da die Länder mit den Vorgaben des GEG teilweise unterschiedlich umgehen, erhalten Sie eine verbindliche Antwort nur von der zuständigen Behörde in Ihrem Bundesland.

War die Antwort für Sie hilfreich? Dann können Sie unserem Redaktions- und Expertenteam gerne einen Kaffee spendieren!

Wollen Sie bei Sanierung und Förderung auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter!


Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Beitrag in die Kaffeekasse der Redaktion

 

eBook Neue Heizung

 

eBook Heizkosten sparen

 

Newsletter-Abo