Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Ich warte seit 5 Monaten auf den Bescheid vom BAFA. Was kann ich tun?

Frage von Bernd K. am 09.12.2021 

Ich habe vor über 5 Monaten eine Förderung von einer neuen Haustür bei der BAFA beantragt. Mein Energieberater vertröstet mich immer wieder. Ich müsste noch warten, weil die BAFA so viel Arbeit hat - was ich ihm nicht mehr glaube. Ich war 5-mal bei ihm, um den Antrag zu stellen, bis er meinte, er hätte jetzt alles richtig gemacht.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die Bearbeitungszeiten beim BAFA sind aktuell tatsächlich sehr hoch, sodass es in einzelnen Fällen mehrere Monate dauern kann, bis mit einem Bewilligungsbescheid zu rechnen ist. Wurde der Antrag korrekt gestellt, können Sie inzwischen aber auf eigenes Risiko mit der Sanierung beginnen.

Ob Sie tatsächlich Fördermittel erhalten, erfahren Sie dabei allerdings erst, wenn Sie den Bescheid erhalten. Sollte es eine Ablehnung geben, können Sie die Mittel dann nicht erneut beantragen, da Sie mit der Maßnahme schon begonnen haben.

Lassen Sie sich noch einmal versichern, dass Ihr Energieberater den Antrag gestellt hat und fragen Sie nach dem konkreten Datum. Ihr Berater kann außerdem den aktuellen Stand der Bearbeitung einsehen. Hilft das nicht, können Sie die BAFA-Experten telefonisch unter der Nummer 06196 908-1625 oder über das Kontaktformular auf der Webseite erreichen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo