Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Kann ich Fördermittel für eine geplante Sanierung schon vor dem Eigentumsübergang beantragen?

Frage von Gabriele S. am 08.12.2021 

Ich habe zu 2/3 ein Haus geerbt. Derzeit läuft ein Auseinandersetzungsverfahren mit den Erben. Mitte Januar werde ich Eigentümerin sein. Kann ich schon vorher einen Antrag auf Förderung stellen?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Das BMWi empfiehlt die Beantragung, nachdem zumindest eine Vormerkung in das Grundbuch eingetragen ist. Sind Sie selbst bereits als anteilige Eigentümerin eingetragen, ist die Beantragung der BEG-Mittel ebenfalls vorzeitig möglich. Wichtig ist, dass die Eintragung im Grundbuch spätestens beim Einreichen der Bestätigung nach der Durchführung (BnD oder TPN) vollzogen ist.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo