Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Woher bekomme ich die BzA-Nummer für eine Wallbox?

Frage von Karin K. am 11.07.2021 

Ich benötige für meine Wallbox die BzA-Nummer. Woher bekomme ich diese?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Für die Beantragung der Förderung für eine Ladestation (Wallbox) über das KfW-Programm 440 ist keine BzA-Nummer erforderlich. Die Mittel können Sie einfach selbst über das KfW-Zuschussportal beantragen. Bei der BzA-Nummer handelt es sich um eine Bestätigung zum Antrag, die Energieberater für Fördermittel zum energetischen Sanieren ausstellen. Diese bekommen Sie von einem Berater der Energie-Effizienz-Experten-Liste des Bundes.

Wichtig zu wissen: Da die für das KfW-Programm 440 (Wallbox bzw. Ladestation für Elektroautos) vorgesehenen Fördermittel bereits erschöpft sind, ist aktuell keine Antragstellung möglich. Die Bundesregierung prüft zurzeit, ob sie weitere Mittel zur Verfügung stellen kann. Auf der Seite "Neue KfW-Förderung: Ladestation für Elektroautos" halten wir Sie über das Ergebnis der auf dem Laufenden.

Laden Sie sich unsere Anleitung zur Förderung für die Wallbox herunter - da werden in einem interaktiven eBook alle Förderalternativen beschrieben und Schritt für Schritt der Weg zur maximalen Förderung aufgezeigt.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo