Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Muss ich die EnEV beim Bau einer Hobby-Holzwerkstatt einhalten?

Frage von Michael S. am 16.04.2020 

Ich möchte auf meinem Grundstück eine Hobby-Holzwerkstatt in Holzständerbauweise bauen. Größe ca. 80 m². Muss ich hier die EnEV einhalten? Wenn ja was genau?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Ob die EnEV in Ihrem Fall einzuhalten ist, hängt grundsätzlich von der Nutzung der Werkstatt ab. Ausgenommen sind zum Beispiel handwerklich genutzte Gebäude, die auf eine Innentemperatur von weniger als 12 Grad Celsius oder jährlich weniger als vier Monate beheizt werden. Soll das Gebäude länger/dauerhaft beheizt werden greifen die Anforderungen der EnEV. In diesem Fall müssten Sie den rechnerisch ermittelten Jahresprimärenergiebedarf eines Referenzgebäudes und die Höchstwerte der mittleren Wärmedurchgangskoeffizienten der wärmeübertragenden Umfassungsfläche (Wärmedämmung) einhalten.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo