Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Bekomme ich die Förderung für eine Gas-Hybridheizung mit einer bestehenden Solaranlage?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Karl-Heinz W. am 05.05.2021 

Ich habe am 14.01.2021 eine BAFA-Förderung beantragt und habe den Zuwendung-Bescheid bekommen. Es handelt sich um eine neue Gasbrennwerthybridheizung mit einer installierten Solarthermie 12 m² Kollektorfläche. Jetzt lese ich in den Förderrichtlinien, dass eine gebrauchte Solarthermie-Anlage förderfähig ist. Muss ich jetzt neue Solarkollektoren einbauen? Kann ich den Förderantrag ändern?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Laut BMWi und BAFA gibt es die Förderung nur in Kombination mit einer neu zu installierenden Solarthermie-Anlage. So ist es unter anderem in den technischen FAQ vom BAFA nachzulesen (Punkt 8.09).

Haben Sie den Bewilligungsbescheid bereits bekommen, empfehlen wir Ihnen, das Anliegen mit einem Sachbearbeiter vom BAFA individuell zu besprechen. Nur von diesen bekommen Sie letztlich eine rechtssichere Auskunft.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung