Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wir sanieren mit einer statt zwei Wohneinheiten. Wie wirkt sich das auf unsere KfW-Förderung zum Effizienzhaus 100 aus?

Frage von Nicole V. am 14.09.2021 

Wir haben einen Antrag auf KFW Effizienzhaus 100 gestellt und auch genehmigt bekommen. Wir haben diesen Antrag mit zwei Wohneinheiten gestellt, somit die doppelte Zuschusssumme. Möchten aber im Nachgang doch nur mit einer Wohneinheit bauen/fördern. Ist hier eine Änderung noch möglich? Wir sind noch mitten im Bauprozess.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Indem Sie die geplante Anzahl an Wohneinheiten reduzieren, sinken die anrechenbaren Kosten für das Projekt, was sich maßgeblich auf die Förderung auswirken dürfte. Eine rechtssichere Antwort erhalten Sie hier jedoch nur individuell von den Experten der KfW, die Ihren Antrag bearbeitet und genehmigt haben. Ansprechpartner erreichen Sie dazu unter der kostenfreien Rufnummer: 0800 539 9007.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung