Logo Energie-Fachberater.de
Produkt-Tipp

Nachrüstbares Funksystem macht Eigenheim zum Smart Home

Von Haustechnik zu Hausautomation: Markenübergreifend vernetzbar

In einem modernen Smart Home lassen sich Licht, Heizung, Rollläden und Co komfortabel via Smartphone oder Tablet steuern - sogar von unterwegs. Doch was, wenn der Altbau nicht über die notwendige Technik verfügt? Dann macht ein einfach nachrüstbares Funksystem für die Haustechnik aus dem eigenen Haus ein Smart Home. Mit einer funkbasierten Smart-Home-Lösung holen sich Hausbesitzer mehr Komfort und Sicherheit in die eigenen vier Wände.
 

Das Funksystem eNet SMART HOME von JUNG vernetzt und steuert intelligente Haustechnik über eine einzige Plattform und ist eine clevere Systemtechnik, die Hausbesitzern alle Freiheiten bietet: Das Licht geht morgens automatisch an, wenn man aufsteht, abends fahren die Rollläden zur gewünschten Zeit herunter und die Heizung wärmt schonmal das Haus vor, bevor man nach Hause kommt. Auch bestimmte Lichtszenarien für gemütliche Stimmungen lassen sich im Smart Home von heute programmieren. eNet SMART HOME stimmt Licht, Rollläden und Heizung ganz individuell auf die Gewohnheiten der Bewohner ab. Dabei passt sich die Haustechnik sogar dem Sonnenverlauf automatisch an. Das Ergebnis: Rollläden fahren entsprechend der Sonneneinstrahlung hoch oder runter oder die Heizung schaltet automatisch ab, wenn die gewünschte Temperatur im Raum erreicht ist. Auch die Energiekosten lassen sich so im Smart Home reduzieren: Zur Kostenreduktion wird beispielsweise die Wettervorhersage miteinbezogen und bei starker Sonneneinstrahlung automatisch weniger geheizt.

Der Vorteil des funkbasierten Smart-Home-Systems von JUNG: Geräte verschiedener Hersteller sind hierüber vernetzbar. So lässt sich Haustechnik auch markenübergreifend einbinden und ein breites Spektrum der Hausautomation abdecken - von der Licht-, Heizungs- und Rollladensteuerung bis hin zu den Themen Energieeffizienz und Einbruchschutz. Auch die Sprachsteuerung mit Amazon Alexa und Google Assistant ist möglich.

Funkbasiertes Smart-Home-System schnell und sauber nachrüsten
Mit der Nachrüstung eNet SMART HOME ist das Schalten und Steuern der kompletten Haustechnik wahlweise via Smartphone, lokal oder per Fernzugriff möglich. Dabei schließt das Funksystem die Lücke zwischen konventioneller Haustechnik mit Stromkabel und einer vernetzten Hausautomation und ist ideal für die Sanierung einer bestehenden Standard-Elektroinstallation. Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich diese in eine funkfähige Anwendung umrüsten – im ganzen Haus, in einzelnen Räumen oder im Außenbereich. Die eNet-Funkempfänger des Smart-Home-Systems von JUNG verschwinden dezent in den vorhandenen Unterputzdosen oder in der Unterverteilung. Die Steuerungs- und Lichtschalter können genau dort nachträglich angebracht werden, wo man sie braucht - ohne, dass dafür Wände aufwändig aufgestemmt werden müssen. So erhalten Hausbesitzer auch mit einer kleinen Sanierungsmaßnahme - ohne lästige und teure Baumaßnahmen, ohne Staub und Schmutz - intelligente Gebäudetechnik, die sich individuell anpasst.

Einbruchschutz erhöhen mit eNet SMART HOME
Die funkbasierte Steuerung der Haustechnik kann sogar Einbrecher abschrecken und fernhalten. Dann geht beispielsweise die Außenbeleuchtung automatisch an, sobald jemand das Grundstück betritt oder die Innenbeleuchtung reagiert bei Abwesenheit mit einer Anwesenheitssimulation. Auch der Fernzugriff auf Licht, Außenkameras und Co ist via Smartphone jederzeit möglich. Der Remote-Zugriff, also die Fernsteuerung von unterwegs aus, läuft ausnahmslos verschlüsselt und über Server in Deutschland. Und das ist ausgezeichnet: So trägt der Remote-Fernzugriff das VDE-Zertifikat "Informationssicherheit".

Ausführlichere Informationen zur smarten Haussteuerung von Jung enthält der Prospekt "eNet SMART HOME".

 
 
 
Quelle: jung.de
Esszimmer mit funkbasiertem Smart Home-System eNet SMART HOMEBild größer anzeigen
Mehr Wohnkomfort und Sicherheit via Funk im Smart Home: Das zukunftssichere Funksystem eNet SMART HOME vernetzt die Steuerung der Haustechnik im Eigenheim und lässt sich dabei jederzeit erweitern und an geänderte Lebensumstände und Wünsche anpassenFoto: jung.de / Meyerfoto
JUNG
 
Ein Produkt von
JUNG
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner JUNG und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Tablet mit eNet SMART HOME App "Mein Zuhause"Bild größer anzeigen
Ideal für die Sanierung einer Standard-Elektroinstallation: Dann ist das zukunftssichere Funksystem eNet SMART HOME von JUNG komfortabel per iPad mit der eNet SMART HOME App steuerbarFoto: jung.de
eNet SMART HOME von JUNG: Touchdisplay und WandsenderBild größer anzeigen
eNet SMART HOME ermöglicht die Bedienung per Touchdisplay (Smart Control 5), Wandsender (F 40) und auch per Sprache über Amazon Alexa und Google AssistantFoto: jung.de / Alexander Ring
 
 
 

Weitere Produkte von JUNG

 
 
 

Weitere Produkte von JUNG

 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung