Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Für welche Einblasdämmung sollen wir uns entscheiden?

Frage von Klaus E. am 13.08.2019 

Wir stehen vor der Entscheidung zwischen Knauf Supafil und Rockwool Fillrock KD plus. Es geht um ein zweischaliges Mauerwerk mit einer ca. 8 cm starken Luftschicht aus dem Bj.1958. Was macht den Unterschied der beiden Produkte aus? Der Preis ist bei Knauf geringer. Hat Rockwool andere Vorteile?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Knauf setzt bei seinen Produkten auf Glaswolle, wohingegen es sich bei der Einblasdämmung von Rockwool um Steinwolle handelt. Beide haben sehr ähnliche Eigenschaften. 


Glaswolle besteht bis zu 80 Prozent aus Altglas und ist in der Herstellung etwas günstiger als Steinwolle, die größtenteils aus Gesteinen wie Basalt, Kalkstein, Feldspat oder Dolomit produziert wird. Vergleicht man die stofflichen Eigenschaften, so hat Steinwolle eine höhere Rohdichte. Sie ermöglicht einen etwas besseren Schallschutz und erreicht bessere Brandschutzeigenschaften. Die Wärmeleitfähigkeit der Produkte ist jedoch gleich, wodurch sich in Bezug auf den Wärmeschutz keine Unterschiede ergeben.

Unser Tipp: Fragen Sie den Verarbeiter nach seinen Erfahrungen mit den Produkten oder entscheiden sich direkt für das günstigere.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo