Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wir wollen den Dachboden ausbauen, um eine Wohnung einzurichten. Wer ist zuerst zu bestellen: Energieberater oder Architekt?

Frage von Hans R. am 21.11.2019 

Soll man zuerst einen Architekten holen, der das Dach beurteilt oder einen Energieberater? Wir müssen das Dach dämmen, um dort eine Wohnung einrichten zu können (Dachbodenausbau). Aber wir wollen nicht etwas alleine bezahlen, was Pflicht der Hausgemeinschaft ist.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

In diesem Fall ist beides möglich. Sie können zunächst den Architekten bestellen, um die räumliche Situation und die Arbeiten zum Ausbau zu besprechen. Anschließend erstellt ein Energieberater ein Konzept für die energetische Ertüchtigung der Bauteile sowie die nötige Bestätigung zum Förderantrag. Geht es um die Förderung, ist beides vorher nötig. Wichtig ist, dass Sie ausführende Firmen erst dann beauftragen, wenn die Fördermittel beantragt und freigegeben sind.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo