Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Gibt es eine Alternative für meine Fassadendämmung, so dass die Fenster nicht wie bei einer Burganlage aussehen?

Frage von Albert K. am 03.05.2016 

Welche Möglichkeiten gibt es für eine Fassade -Giebel- ein neuen Putz mit Dämmung anzubringen. Haus Bj. 1972 mit Hohlblocksteinen. Sollte ich wie bereits vorgeschlagen 160 Mineralwolle 035 35 verwenden, habe ich eine Gesamtauftragsstärke von ca. 18 cm. Die Fenster - ca 5 Jahr Holz mit Aluverkleidung - liegen 8 cm tiefer, also würden die Fenster"löcher" regelrecht einer Burganlage entsprechen.
Können Sie mir eine echte Alternative vorschlagen?

Antwort von Dipl.-Ing. Frank Nowotka 

Leider nein. Eine (wirtschaftliche) Alternative würde voraussetzen, dass ein handelsüblicher Dämmstoff mit Eigenschaften zur Verfügung stände, die die der Mineralwolle um Größenordnungen verbessern würden. Einen solchen Dämmstoff gibt es unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten nicht. Zwar könnten Sie mit so genannten Vakuumpaneelen, die eine um den Faktor fünf bis zehn bessere Dämmwirkung besitzen, schon mit etwa vier bis fünf Zentimetern Systemaufbau hinkommen. Ich bezweifele allerdings, dass diese Konstruktion einem Wirtschaftlichkeitsnachweis standhält. Dies ist vor allem auf die hohen Kosten für Ergänzungspaneele (z.B. Fensterlaibungen) zurückzuführen. Um etwa 25 % verringern lässt sich die Ihnen angebotene „Dicke“ mit dem Austausch der Mineralfaser durch eine PU-Schaum- oder Phenolharzschaumplatte. Sie kämen damit auf eine Dämmstoffstärke von etwa 13 cm.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo