Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Kann ich den Fließspachtel weber.floor auf Holzdielen einsetzen?

Frage von Michael S. am 28.08.2016 

Kann ich den weber.floor 4032 auf Holzdielen verwenden? Unter den Holzdielen ist ein Fehlboden.  

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die Antwort gab die Anwendungstechnik des Herstellers SG-Weber

Der Fließspachtel weber.floor 4032 kann in einer max. Schichtdicke von 3 mm auf einen Holzuntergrund appliziert werden. Vorab ist auf den vorbereiten Holzdielenbelag die Haftgrundierung weber.floor 4716, 1 : 1 mit Wasser verdünnt aufzutragen.

Sofern höhere Schichtdicken erforderlich sind, sind die Produkte weber.floor 4033, 4310 oder 4320 entsprechend der angefügten Aufbauempfehlung aus unserem Bodenguide 2016/2017 Seite 212 und 213 anzuwenden.

Nähere Hinweise zur Verarbeitung und zum Verbrauch unserer Produkte entnehmen Sie bitte auf unser Homepage unter www.sg-weber.de.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo