Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Ich habe Fördermittel für eine Wärmepumpe beantragt, möchte aber an Fernwärme anschließen. Wie gehe ich vor?

Frage von Karin S. am 07.03.2022 

Ich habe einen Antrag zur Förderung meiner Wärmepumpe gestellt. Nun hat sich aber herausgestellt, dass vor dem Haus Fernwärme liegt und das für das Baujahr viel besser ist. Die Bewilligung liegt noch nicht vor. Ich habe nun meine Änderung per Mail nachgereicht. Sie ist auch Fett im Online-Antrag angezeigt: Änderungsantrag! Heißt das, es wird berücksichtigt, weil 2 Wochen nach Antrag?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Davon ist auszugehen. Ohne den Bewilligungsbescheid erhalten Sie eine verbindliche Antwort in diesem Fall jedoch nur individuell von den Sachbearbeitern des BAFA. Diese erreichen Sie dazu unter der Rufnummer 06196/908-1625. Im Zweifel können Sie den Antrag zurückziehen und neu stellen. Da es nicht um den gleichen Fördergegenstand geht, ist das ohne Wartezeit möglich.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo