Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wo finde ich den Antrag zur Förderung einer neuen Sicherheitstür?

Frage von Jürgen F. am 10.05.2017 

Ich habe bei der Firma Biffar den Austausch der Haustür (1969) durch eine Sicherheitstür beauftragt. Kosten in Höhe von 3100.- Euro fallen an. Bitte schicken sie mir einen Antrag zum Investitionszuschuss. 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die Förderung für einen KfW-Zuschuss über das Programm 455 - "Altersgerecht Umbauen – Investitionszuschuss" erfolgt digital über das Zuschussportal der KfW. Dieses finden Sie unter: https://public.kfw.de/zuschussportal-web/

Voraussetzung für die Förderung ist, dass die Tür einen U-Wert von 1,3 W/m²K erreicht und mindestens der Widerstandsklasse RC-2 der DIN EN 1627 entspricht. Darüber hinaus ist die Förderung noch vor dem Beginn der Bauarbeiten zu beantragen.

Die wichtigsten Informationen zum Thema haben wir Ihnen im Beitrag "FAQ: Förderung der neuen Haustür" zusammengestellt.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo