Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Ich habe eine Fußbodenheizung mit Solar. Welche Zusatzheizung kommt für die Wintermonate in Frage?

Frage von Martin K. am 28.05.2017 

Ich bin hier in meinem Ferienhaus in GR. Ich habe hier eine installierte Fußbodenheizung über Solar, was aber leider nicht richtig funktioniert. Gibt es eine Möglichkeit einen Durchlauferhitzer einzubauen, der in den Wintermonaten die Heizung übernimmt? Evtl selbständig oder als Zusatzheizung, wenn das Solarwasser nicht warm genug ist?

Antwort von Axel Grimm, Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen 

Ein Elektro-Durchlauferhitzer wird dauerhaft nicht funktionieren. Empfehlenswert ist die Montage eines Öl- oder Gaskessels und der Anschluss an die Fußbodenheizung.

Eine Alternative ist eine elektrische Flächenheizung als Zusatzbeheizung für Boden, Wand oder Decke. Hier sind die Investitionskosten niedrig und man braucht nur einen Stromanschluss. Stromkosten entstehen nur dann, wenn man die Zusatzbeheizung anstellt.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo