Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Ich möchte ein Haus kaufen, in dem einiges zu sanieren ist. Lohnt sich das?

Frage von Kim S. am 05.10.2020 

Ich gedenke, ein Reihenhaus aus dem Jahr 1965 zu kaufen (130 qm), was für 280.000 Euro angeboten wird. Renovierung klar (Böden, Tapeten), Bad muss neu, Fenster mit Doppelverglasung sind die ersten noch drinnen sowie die Heizkörper. Gasheizung ist 11 Jahre alt, das Flachdach wurde mit Wellblech vor 10-15 Jahren erneuert. Wasserheizungsrohre sind von 1965. Meine Frage ist, ob sich dies überhaupt lohnt, auch wenn es ein sehr schönes Objekt ist?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Aus der Ferne können wir den Zustand der Immobilie leider nicht einschätzen. Auch ob der Preis in Ihrer Region üblich ist, lässt sich ohne weitere Kenntnisse vom Objekt leider nicht beurteilen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen den Kontakt zu einem Berater vom Verband Privater Bauherren e.V. (VPB). Die Experten helfen dabei, den Zustand des Gebäudes einzuschätzen und eine fundierte Entscheidung zu treffen. Ansprechpartner aus Ihrer Region finden Sie über unsere Experten-Suche.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo