Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Meine Heizung hängt am mehrfach belegten Schornstein. Welche Möglichkeiten habe ich bei einem Austausch, wenn der obere Wohnungsbesitzer eine Sanierung ablehnt?

Frage von Torsten K. am 24.03.2021 

Meine Heizung Bj. 1994 ist defekt und es gibt keine Ersatzteile mehr. Mein Heizungsbauer sagt mir, dass nur eine Brennwertanlage infrage kommt. Hierzu muss der Schornstein saniert werden und der Wohnungsbesitzer über mir muss ebenfalls seine Heizung modernisieren, lehnt das jedoch ab. Welche Möglichkeiten gibt es?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Grundsätzlich gibt es verschiedene Möglichkeiten. Gibt es einen freien Schacht im Schornstein, können Sie unter Umständen ein Abgasrohr in diesen einziehen. Der Aufwand ist vergleichsweise gering und Sie heizen fortan unabhängig vom zweiten Wohnungsbesitzer. Das Gleiche erreichen Sie mit einem Abgasrohr, das außen an der Fassade über Dach führt. Bestehen diese Möglichkeiten nicht, kommt vermutlich nur eine weniger effiziente Heizwerttherme (Gasetagenheizung) infrage.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo