Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie kann ich die Förderung für eine Wärmepumpe mit iSFP-Bonus beantragen?

Frage von Wolfgang W. am 27.07.2022 

Ich habe bereits einen individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) erstellen lassen, indem u. a. die Umstellung auf eine Wärmepumpe empfohlen wurde. Nun will ich die Förderung für die WP beantragen, finde beim Antrag aber keine Möglichkeit auszuwählen, dass ich einen iSFP habe (damit ich die 5 % Zusatzförderung bekomme).

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Beantragen Sie die Förderung der Wärmepumpe mit einem iSFP-Bonus, benötigen Sie einen Energieberater der Energie-Effizienz-Experten-Liste des Bundes. Dieser erstellt eine technische Projektbeschreibung inklusive TPB-ID, mit der Sie die Förderung online über die Webseite des BAFA beantragen können. 


Wichtig zu wissen ist, dass das BMWK die Konditionen der BEG-Förderung geändert hat. Ab 15. August gelten daher neue Förderbedingungen, die den iSFP-Bonus für Wärmepumpen nicht mehr enthalten. Stattdessen gibt es dann 25 Prozent Basis-Förderung für Wärmepumpen, einen Bonus für besonders effiziente Wärmepumpen (Erd- oder Wasser-Wasser-Wärmepumpe) in Höhe von 5 Prozent und einen Heizungsaustauschbonus in Höhe von 10 Prozent für Öl-, Kohle- sowie Nachtspeicherheizungen sowie mindestens 20 Jahre alte Gasheizungen.

Laden Sie sich unsere Anleitung zur Förderung für Wärmepumpen herunter - da werden in einem interaktiven eBook alle Förderalternativen beschrieben und Schritt für Schritt der Weg zur maximalen Förderung aufgezeigt. Bedenken Sie, dass die Kreditvariante der BEG-Förderung nach Bekanntgabe vom 26.07.2022 kurzfristig gestrichen wurde.

Angebote von Handwerkern aus Ihrer Region bekommen Sie kostenfrei und unverbindlich über unser Online-Angebotstool für eine Wärmepumpe.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo