Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wir planen die Sanierung zum KfW-Effizienzhaus 55. Müssen wir die Lüftung auch im Badezimmer einbauen?

Frage von Maximilian H. am 09.08.2020 

Wir haben eine Sanierung zum KFW 55 Haus geplant mit einer dezentralen Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Die Lüfter werden in den Schlafzimmern und im Wohn-/Essbereich verbaut. Wir haben im EG und OG jeweils ein Badezimmer mit Fenster. Reicht es, im Bad mit dem Fenster zu lüften oder benötigen wir hier auch eine Lüftungsanlage. Wenn ja, auch mit Wärmerückgewinnung oder nur ganz normale Badlüfter?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Grundsätzlich benötigen Sie keine Lüfter, wenn Sie eine ordnungsgemäße Belüftung über die Fenster sicherstellen können. Ob das der Fall ist, lässt sich mit einem Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 herausfinden. Das benötigen Sie ohnehin, wenn Sie Fördermittel für die Sanierung zum KfW-Effizienzhaus bekommen möchten. Bei dem Lüftungskonzept nimmt ein Experte Ihr Gebäude genau unter die Lupe. Er prüft, wie viel Luft auf natürlichem Wege durch das Haus zirkuliert und stellt fest, ob der Luftwechsel ausreicht, um den nutzerunabhängigen Feuchteanfall von selbst zu regulieren.

Berater aus Ihrer Region finden Sie zum Beispiel in der Energie-Effizienz-Experten-Liste des Bundes.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo