Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie können wir eine alte Ölheizung um eine Wärmepumpe ergänzen?

Frage von Denise O. am 13.02.2020 

Wir haben eine Viessmann Ölheizung von 1993 und würden sie gerne mit einer Wärmepumpe kombinieren. Könne Sie uns dazu weitere Informationen zukommen lassen?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die Kombination mit einer Wärmepumpe ist grundsätzlich möglich. Dazu benötigen Sie eine hybridfähige Regelung, die beide Heizgeräte abhängig von bestimmten Führungsgrößen dirigiert. So arbeitet die Wärmepumpe bis zu einer festgelegten Außentemperatur allein. Erst unter dieser wird die Ölheizung aktiv. Wie die Anlage auszuführen ist und welche Komponenten dazu nötig sind, lässt sich aus der Ferne nicht sagen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen die Beratung durch einen Heizungsbauer oder den Detailcheck der Verbraucherzentrale. Letzterer ist herstellerneutral und dank staatlicher Förderung mit Kosten von nur 30 Euro verbunden.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo