Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Welchen Zweck erfüllen elektronische Controller für die Trinkwasser-Zirkulation?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Peter B. am 14.07.2021 

Wie ist Ihre Meinung zu einem elektronischen Zirkulationscontroller (zum Beispiel Circon von Clauss)?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Zirkulationsanlagen für Trinkwasser pumpen nicht benötigtes Warmwasser von der letzten Entnahmestelle zurück zum Warmwasserbereiter, welcher die inzwischen etwas abgesunkene Trinkwassertemperatur erneut auf den Ausgangswert bringt. Die Technik verhindert die Stagnation lauwarmem Wassers und somit auch die Bildung von Legionellen im Trinkwassernetz. Außerdem sorgt die Zirkulation für einen hohen Warmwasserkomfort, da Sie nie lange auf warmes Trinkwasser warten müssen.

Energetisch gesehen ist die Zirkulationsanlage aber mit sehr hohen Verlusten verbunden. Denn viele Anlagen laufen 24 Stunden am Tag, auch wenn das weder aus Komfort- noch aus Hygienegründen nötig ist. Die Folgen sind höhere Strom- und Heizkosten. Ein Zirkulationscontroller sorgt hier für Abhilfe, indem er die Leistung der Zirkulationspumpe an den tatsächlichen Bedarf anpasst. So läuft die Zirkulation beispielsweise morgens sowie abends, wenn Sie Trinkwasser benötigen. In der Zwischenzeit ist die Pumpe aus. Sie verbraucht keinen Strom und verursacht keine zusätzlichen Heizkosten.

Ob sich ein solches System lohnt, hängt immer vom individuellen Fall ab. Während manchmal eine einfache Zeitschaltuhr für den gewünschten Spareffekt sorgt, haben moderne Pumpen selbst intelligente Steuersysteme integriert. Das Besondere hier: Für den Austausch alter Pumpe bekommen Sie eine Förderung zur Heizungsoptimierung in Höhe von 20 bis 25 Prozent. Voraussetzung ist jedoch, dass Sie auch einen hydraulischen Abgleich durchführen lassen.

Ohne Verbrauchsdaten zu kennen, ist eine konkrete Antwort über die Wirtschaftlichkeit der Controller leider nicht möglich. Daher empfehlen wir Ihnen den Kontakt zu einem Energieberater aus Ihrer Region. Kontakte zu und Angebote von Handwerkern aus Ihrer Region bekommen Sie kostenfrei und unverbindlich über unser Online-Angebotstool für die Sanierung.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung