Expertenrat

Wie können wir unseren Energiebedarf mit regenerativen Energien decken?

Frage von Mats M. am 12.10.2022 

Im Auftrag der Geschäftsleitung suche ich nach Möglichkeiten, unseren Energiebedarf mittels erneuerbarer Energie zu decken, um Energiekosten einzusparen. Gerne bin ich offen für jegliche Angebote und Ideen Ihrerseits und würde auch gerne mit Ihnen besprechen, ob eine Luftwärmepumpe infrage kommen würde.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Ohne Angaben zu Art, Größe oder Zustand des Gebäudes können wir aus der Ferne leider keine Tipps geben. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen den Kontakt zu einem Energieberater aus Ihrer Region. Dieser nimmt die Anlage genau unter die Lupe, um Einsparpotenziale aufzudecken. Der Experte prüft außerdem, welche Heizung infrage kommt, wie hoch die Kosten ausfallen und wie viel Geld Sie sparen können. Entscheiden Sie sich dabei für eine ganzheitliche Energieberatung durch einen Berater der Energie-Effizienz-Experten-Liste, erhalten Sie sogar eine hohe Förderung für die Energieberatung.

Laden Sie sich auch unseren Ratgeber "Schritt-für-Schritt zur neuen Heizung" herunter. Darin erfahren Sie, welche Lösungen zur Auswahl stehen, wie Sie die passende finden und wie der Heizungstausch abläuft.

Angebote von Handwerkern aus Ihrer Region bekommen Sie kostenfrei und unverbindlich über unser Online-Angebotstool für die Heizung.

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo