Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Ich habe vor, eine Haustür in meinem EH in eine energiesparende und einbruchsichere Haustür zu tauschen. Ebenfalls eine Terrassentür u. Fenster. Gibt es dafür eine KfW-Förderung?

Frage von Sieglinde F. am 01.11.2015 

Ich habe vor, eine Haustür in meinem EH in eine energiesparende und einbruchsichere Haustür zu tauschen. Ebenfalls eine Terrassentür u. Fenster austauschen. Ist Baumarktware einfach verglast. Gibt es von der KfW Bank Fördermittel? Wie wird es beantragt vor der Sanierung oder danach? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Grundsätzlich muss die Förderung der KfW vor Beginn der Sanierung beantragt werden. Sie schreiben allerdings, dass es sich um Baumarktware handelt – werden Fenster und Haustür ein Eigenregie erneuert? In diesem Fall käme eine Förderung nicht in Betracht, denn die KfW vergibt nur eine Förderung für Sanierungsmaßnahmen, die von Handwerksbetrieben ausgeführt werden.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo