Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Welche Förderung gibt es für einen Holzvergaser-Kessel, die nachträglich beantragt werden kann?

Frage von Michael  S. am 07.08.2016 

Ich habe mir eine neue Ölbrennwertheizung, einen Holzvergaserkessel und 3 Pufferspeicher einbauen lassen, also sprich eine komplett neue Anlage mit Heizkörpern, Rohren, Isolierung und Pumpen. Gibt es einen Zuschuss hierfür von der KFW oder ist das durch den Einbau schon zu spät?  

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Eine Förderung über die KfW ist leider nicht mehr möglich. Diese hätte bereits vor dem Beginn der Maßnahmen beantragt werden müssen. Weitere Informationen über die richtige Beantragung von KfW-Mitteln haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Haben Sie einen besonders emissionsarmen Vergaserkessel eingebaut (staubförmige Emissionen: max. 15 mg/m) besteht die Möglichkeit einer nachträglichen Förderung über das Programm "Heizen mit nachwachsenden Rohstoffen" des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Voraussetzung dafür ist, dass die Pufferspeicher insgesamt ein Volumen von mindestens 55 Litern je Kilowatt Heizleistung haben. Gefördert werden dabei pauschal 2.000 Euro je Anlage. 

Zusätzlich können auch Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz gefördert werden. Wichtig für die Zusatzförderung ist, dass die alte Anlage nach EnEV noch nicht ausgetauscht werden musste und selbst auch nicht auf Brennwerttechnik basierte. 


Als Privatperson können Sie den entsprechenden Antrag bis spätestens 9 Monate nach Abschluss der Maßnahme stellen. Weitere Informationen zur BAFA-Förderung haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo