x
Expertenrat

Was machen wir, wenn ein Austausch der Heizung nicht leistbar ist?

Frage von Elena L. am 15.04.2023 

Ich bin Eigentümer eines älteren Einfamilienhauses, das meine Eltern seit 2009 als Nießbrauch nutzen. Es ist notariell festgehalten, dass sie für sämtliche Modernisierungen und Instandhaltungen verantwortlich sind. Mein Vater ist 82 und Rentner, meine Mutter 72 und Hausfrau. Das Haus wird durch Öl geheizt. Wer ist in diesem Fall für den Heizungstausch nach der neuen Regelung verantwortlich? Meine Eltern haben keine Rücklagen; ich und meine Familie leben vom Minimum.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Verantwortlich ist in der Regel immer der Eigentümer der Immobilie. Es gibt jedoch Ausnahmen für Fälle besonderer Härte. Auch Alternativen wie das Mieten einer neuen Heizung kommen infrage, wenn die gesetzliche Austauschpflicht greift und einzuhalten ist. Was das bedeutet, erklären wir im Beitrag "Die Heizung mieten: Was ist eigentlich Contracting?". Lassen Sie eine Erneuerbare-Energien-Anlage einbauen, gibt es zudem hohe Fördermittel für die neue Heizung.

Wir empfehlen, im Ernstfall mit einem Heizungsbauer aus Ihrer Region zu sprechen. Dieser prüft mögliche Alternativen und hilft dabei, eine Finanzierung (Kredit, Leasing, Miete etc.) zu finden. Nach aktuell bekanntem Entwurf zur GEG-Novelle dürfen defekte Ölheizungen nach 2023 repariert werden, bis das nicht mehr funktioniert oder keine Ersatzteile mehr verfügbar sind. Eine Ausnahme gilt für 30 Jahre alte Ölheizungen. Basieren diese nicht auf Niedertemperatur- oder Brennwerttechnik, sind sie auszutauschen. Das schreibt die Austauschpflicht im GEG vor.

War die Antwort für Sie hilfreich? Dann können Sie unserem Redaktions- und Expertenteam gerne einen Kaffee spendieren!

Wollen Sie bei Sanierung und Förderung auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter!


Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Beitrag in die Kaffeekasse der Redaktion

 

eBook Neue Heizung

 

eBook Heizkosten sparen

 

eBook Förderung Energieberatung

 

eBook Förderung Heizungsoptimierung

 

Förder-Service für die neue Heizung

 

Newsletter-Abo