x
Expertenrat

Gibt es dynamische Stromtarife für die Nachtspeicherheizung?

Frage von Klaus S. am 08.07.2023 

Warum werden bisher keine über den Tag verteilten dynamischen Stromtarife auch für Speicherheizungen angeboten?

Trotz intensiver Recherche habe ich dazu nichts finden können. Für Tagstrom nutze ich aber einen entsprechenden Anbieter. Eigentliche habe ich sehr konkrete Vorstellung für einen dynamischen Wärmespeicherstromtarif mit dazugehöriger App-Steuerung:
- per App möchte ich festlegen können, ab welchen Strompreis die Heizungssteuerung zugeschaltet wird (zum Bsp. vorzugsweise nur, wenn der Strompreis negativ ist)
- die KI in der App sollte aber mir vorschlagen können, das aufgrund meiner in der App festgelegten Zimmertemperatur, der zu erwartende Außentemperatur und des zu erwartenden Strompreises auf Grund des (Über)Angebotes an Sonne/Windstrom, ab welchen Strompreis die erforderliche zusätzliche Wärmemenge zur schon vorhandenen gespeicherten Wärmeenergie bezogen werden müsste, um das Haus zu heizen. Ich muss dem Vorschlag aber nicht folgen.

Da die Speicherheizung sehr träge ist, kann die Bezugszeit ja über 24 h verteilt werden. Auch geplante Sperrzeiten sollten berücksichtigt werden. Gibt es dafür schon einen Anbieter oder Lösungsansätze? Ich habe sehr wenig Interesse daran, als Senior die Speicherheizung mit sehr hohen Aufwand gegen eine andere Heizung kostenintensiv auszutauschen.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Ihre Ansätze sind gut und passen bestens in die Grundidee des Smart-Grids. Angebote, die über den bisher üblichen Nachtstrom hinausgehen, sind uns leider jedoch nicht bekannt. Es gibt jedoch moderne Steuersysteme für die Nachtspeicherheizung, die Strombezug und Heizleistung automatisch regeln. Sie berücksichtigen dabei Informationen zu Nutzergewohnheiten, Gebäudeeigenschaften sowie Wettervorhersagen und helfen, den Strombezug zu reduzieren.

War die Antwort für Sie hilfreich? Dann können Sie unserem Redaktions- und Expertenteam gerne einen Kaffee spendieren!

Wollen Sie bei Sanierung und Förderung auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter!


Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Beitrag in die Kaffeekasse der Redaktion

 

eBook Neue Heizung

 

eBook Heizkosten sparen

 

eBook Förderung Heizungsoptimierung

 

Förder-Service für die neue Heizung

 

Newsletter-Abo