Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Welchen Uw-Wert müssen neue Fenster für die Förderung erreichen?

Frage von Ulrike W. am 09.06.2022 

Ich habe von der BAFA einen Zuwendungsbescheid für die Sanierung Fenster/Haustür erhalten. Damit mein Fensterbauer ein Angebot erstellen kann, benötigt dieser den Uw-Wert der Fenster. Können Sie mir hierzu eine Info geben?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Der Uw-Wert beschreibt den Wärmeschutz der Fenster. Je niedriger er ist, umso weniger Wärme geht durch die Bauteile verloren. Für die BEG-Förderung für neue Fenster ist ein Wert von 0,95 W/m²K oder besser erforderlich. Handelt es sich um barrierearme Fenster oder Fenster mit erhöhten Einbruchschutzanforderungen, ist ein Wert von 1,1 W/m²K oder besser Pflicht. Noch höhere Uw-Werte sind zulässig, wenn es sich um einen Scheibentausch oder Fenster für Baudenkmale handelt.

Welcher Wert Ihrem Antrag zugrunde liegt, erfahren Sie vom Energieberater, der auch die Technische Projektbeschreibung (TPB) oder die Bestätigung zum Antrag (BzA) ausgestellt hat.

Laden Sie sich unsere Anleitung zur Förderung für neue Fenster herunter - da werden in einem interaktiven eBook alle Förderalternativen beschrieben und Schritt für Schritt der Weg zur maximalen Förderung aufgezeigt.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo