Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Lohnt sich eine Luftwärmepumpe in meinem Haus?

Frage von Angela R. am 08.07.2021 

Ich habe in meinem Einfamilienhaus eine Gastherme (für Fußbodenheizung und Warmwasser) und denke daran, von Gas weg auf eine nachhaltigere Heizmethode umzuwechseln. Leider besitzt das Haus keinen Keller, sodass größere Einheiten wie zum Beispiel für Solarthermie nicht untergebracht werden können. Nun habe ich gesehen, dass es wohl Luftwärmepumpen gibt, die außerhalb des Hauses untergebracht werden. Ein kleiner Garten ist vorhanden. Erbitte mir Ihren Rat.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Luftwärmepumpen zur Außenaufstellung sind eine gute Lösung, um bei geringen Platzverhältnissen mit Umweltwärme zu heizen. Infrage kommt die Technik immer dann, wenn das Haus durch einen guten Dämmstandard und/oder eine Flächenheizung mit niedrigen Vorlauftemperaturen im Heizsystem ausreichend warm wird. Da in Ihrem Fall bereits eine Fußbodenheizung vorhanden ist, kommt die Luftwärmepumpe theoretisch infrage. Eine zuverlässige Antwort bekommen Sie hier allerdings nur von einem Handwerker, der die Einbausituation vor Ort prüft. Kontakte zu diesen sowie kostenfreie und für Sie unverbindliche Angebote für bekommen Sie über unser Online-Angebotstool für Wärmepumpen.

Ist das Gebäude nicht optimal für eine Wärmepumpe geeignet, kommt auch eine Gas-Wärmepumpen-Hybridheizung infrage, die Gasbrennwerttechnik und Luftwärmepumpe miteinander kombiniert.

Über die Bundesförderung für effiziente Gebäude bekommen Sie heute auch attraktive Fördermittel für die Wärmepumpe. Verfügbar sind Zuschüsse sowie Darlehen mit Tilgungszuschüssen in Höhe von 30 bis 40 Prozent der Kosten. Laden Sie sich unsere Anleitung zur Förderung für Wärmepumpen herunter - da werden in einem interaktiven eBook alle Förderalternativen beschrieben und Schritt für Schritt der Weg zur maximalen Förderung aufgezeigt.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo