Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Ich möchte von Öl auf Gas umrüsten. Welche Möglichkeiten gibt es zur Finanzierung?

Frage von Mario P. am 15.04.2020 

Ich hatte vor, in den nächsten 1 - 2 Jahren von einer Ölheizung auf eine Gasheizung umzurüsten. Warum nicht schon dieses Jahr? Aktuell fehlen mir dafür die finanziellen Mittel und ich hielte es für besser, dieses Jahr erneut Öl zu tanken und das Projekt Gasheizung auf nächstes oder übernächstes Jahr zu verschieben. Bei dem Versuch, die Ölbehälter zu betanken, ist nun aber derart viel Öl ausgetreten, dass der Vorgang abgebrochen werden musste. Nun meine Frage: Gibt es Möglichkeiten, schon eher auf Gas umzurüsten, auch ohne angespartes Kapital? Zum Beispiel über einen Kredit? Oder lässt sich so etwas gar in Raten bezahlen?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Grundsätzlich können Sie die Maßnahme finanzieren. Kredite vermitteln dabei die Hersteller der neuen Heizung über ihre entsprechende Hausbank. Sie kommen dabei schnell und günstig an das benötigte Geld und können die Anlage in kleinen Raten abzahlen.

Alternativ dazu bieten viele Hersteller und Fachfirmen auch das sogenannte Contracting an. Dabei erhalten Sie für einen geringen monatlichen Betrag eine neue Heizung samt Einbau, Wartung und Betrieb. Der Anbieter bleibt dabei Eigentümer und kann die Anlage nach dem Ende der Mietzeit ausbauen oder gegen ein Entgelt im Haus belassen. Weitere Informationen dazu finden Sie im Beitrag "Die Heizung mieten: Was ist eigentlich Contracting?"

Ergänzen Sie die neue Gasheizung mit einer Solarthermieanlage oder einer anderen Umweltheizung, bekommen Sie attraktive Fördermittel vom Staat. Neben einem Zuschuss in Höhe von bis zu 40 Prozent können Sie bei dieser Variante einen Ergänzungskredit über das Programm 167 der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragen. Das Darlehen ist mit den Zuschüssen kombinierbar und mit einem effektiven Zinssatz von 1,0 Prozent besonders günstig. Weitere Informationen dazu haben wir Ihnen im Beitrag "Förderung für die Gasheizung und Gas-Hybridheizung" zusammengestellt.

Suchen Sie nach Angeboten für die neue Heizung, bekommen Sie diese kostenfrei und für Sie unverbindlich über unser Online-Angebotstool für die neue Heizung.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo