x
Produkt-Tipp
mehr zu Solarthermie
 

Vakuumröhrenkollektor für Heizungsunterstützung und Warmwasser

Flexible Solarthermie-Anlage für Dach, Fassade oder Freifläche

Solarthermie gilt als ideale Heizungsergänzung, insbesondere in Form von hocheffizienten Vakuumröhrenkollektoren. Spezielle Direct-Flow-Modelle für die Solaranlage punkten mit witterungsbeständigen CPC-Spiegeln, die einen optimalen Energieertrag selbst bei ungünstigem Einstrahlwinkel der Sonne versprechen. Die Vakuumröhrenkollektoren eignen sich zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung für Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser.

Die Vakuumröhrenkollektoren RDF 12 (HxBxT: 1.640 x 1.397 x 103 Millimeter) und RDF 18 (HxBxT: 1.640 x 2.087 x 103 Millimeter) von BRÖTJE werden vormontiert geliefert und überzeugen mit einer dauerhaften Vakuumdichtigkeit. Dies wird durch eine reine Glas-Glas-Verbindung im Inneren der Röhren der Solaranlage realisiert. Die optimale Spiegelgeometrie gewährleistet zudem, dass Sonnenlicht auch bei ungünstigen Einstrahlungswinkeln immer auf den Absorber fällt. Dadurch wird der Energieertrag des Vakuumröhrenkollektors deutlich verbessert. Der jährliche Solarthermie-Ertrag im Standort Würzburg (Temperatur 50 Grad Celsius) liegt bei 1.329 beziehungsweise 1.996 Kilowatt-Stunde pro Kollektor. Um eine lange Lebensdauer des Vakuumröhrenkollektors zu gewährleisten, werden bei der Herstellung der hagelsicheren Glasröhren nur hochwertige und korrosionsfeste Materialien verwendet, wie Borosilikat-Glas, Kupfer, Edelstahl und harteloxiertes Aluminium.

Solaranlage: Moderne Heizung mit Vakuumröhrenkollektoren ergänzen
Damit die Installation der Vakuumröhrenkollektoren zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung schnell von der Hand geht, lassen sich die Solarthermie-Kollektoren mittels 15-Millimeter-Klemmringverschraubungen verbinden beziehungsweise anschließen. Für zusätzliche Flexibilität der Solaranlage kann der Vor- und Rücklaufanschluss der Vakuumröhrenkollektoren wahlweise links oder rechts gesetzt werden. Zudem befinden sich auf beiden Seiten integrierte Temperaturfühlerhülsen. Überdies ist mit den Vakuumröhrenkollektoren RDF 12 und dem breiteren RDF 18 problemlos eine Reihenverschaltung umsetzbar. So kann beispielsweise die Dachfläche optimal für die Solaranlage ausgenutzt werden. Möglich sind maximal 13 Quadratmeter im Zusammenschluss.

Flexible Aufstellmöglichkeiten vom Dach bis zur Freifläche
Auch die jeweiligen Montagesets lassen in Punkto Flexibilität keine Wünsche bei der Planung der Solarthermie-Anlage offen: Die Vakuumröhrenkollektoren können auf Schräg-, Flachdächern und auf Fassaden sowie freistehend befestigt werden. Die Neigung wird mit 15 bis 90 Grad angegeben. Damit erhalten Hausbesitzer ein Solarthermie-System für die Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung, das nahezu überall eingesetzt werden kann. So lässt sich die Heizung optimal mit moderner Solarthermie-Technik ergänzen.

Ausführlichere Informationen zu den Solarkollektoren von BRÖTJE enthält die Broschüre "Solarkollektoren: Flach- und Röhrenkollektoren".

mehr zu Solarthermie
 
 
 
 
Quelle: August Brötje GmbH
Vakuumröhrenkollektor RDF 18 von BRÖTJE auf EinfamilienhausBild größer anzeigen
BRÖTJE bietet mit den Vakuumröhrenkollektoren RDF 12 und RDF 18 ein flexibles Solarthermie-System für die Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung an. Dank Hochvakuum in den Solarröhren wird die Wärmeabstrahlung auf ein Minimum reduziert und so fast die gesamte Strahlung der Sonne in Energie umgesetztFoto: August Brötje GmbH
August Brötje GmbH
 
Ein Produkt von
August Brötje GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner August Brötje GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Aufbau: Einzelne Vakuumröhre der Vakuumröhrenkollektoren RDF 12 und RDF 18 von BRÖTJEBild größer anzeigen
Die einzelnen Vakuumröhren der Vakuumröhrenkollektoren RDF 12 oder RDF 18 bestehen aus zwei konzentrischen Glasröhren und einem witterungsbeständigem CPC-Spiegel. Die spezielle Spiegelgeometrie gewährleistet, dass Sonnenlicht auch bei ungünstigem Einstrahlungswinkel auf den Absorber fälltFoto: August Brötje GmbH
 
 

Energieberater-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Beitrag in die Kaffeekasse der Redaktion

 

eBook Neue Heizung

 

eBook Heizkosten sparen

 

eBook Förderung Heizungsoptimierung

 

eBook Förderung Solarthermie

 

Weitere Produkte von August Brötje GmbH

 
 
 
 

Weitere Produkte von August Brötje GmbH

 

Newsletter-Abo